Pinterest Update 2020 |18: Darauf solltest du achten.

Pinterest Updates 2020 Pinterest Marketing

Pinterest Update 2020 |18:

Die wichtigsten News vom Pinterest Creator Workshop in Köln.

Wenn du Lust hast auf Pinterest durchzustarten und du noch nicht auf dem neusten Stand bist, dann empfehle ich dir meine 5 nachfolgenden Tipps. Ich war am 13. August 2018 bei Pinterest in Köln, um exklusiv nur für dich die neusten Erkenntnisse mitzunehmen. Im nachfolgendem Artikel zeige ich dir die Pinterest Update 2020 bzw. 2018. Natürlich sind die Tipps auch noch heute 2020 relevant für dich, deshalb lies sie unbedingt durch.

Melde dich gratis für meinen 3-teiligen Pinterest Marketing Kickstart Workshop an!

Bitte fülle dieses Formular aus und bestätige deine E-Mail Adresse danach per Mail... und schon bist du kostenlos dabei!

Trag dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter  (ca. 2-3 Mails im Monat) ein und erhalte als Dankeschön Zugriff auf meinen Pinterest Workshop. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Hinweise zum Datenschutz.

 

Tipp 1: Optimale Pingrösse.

Kennst du sie auch noch diese überlangen Pinterest-Grafiken? Wenn ja, diese funktionieren nicht mehr. Denn das optimale Pin-Verhältnis ist 2:3. Ab dem Verhältnis 1:2,51 wird der Pin abgeschnitten, deshalb funktionieren die überlangen Pins nicht mehr richtig. Ich bastle Pins meist in den Verhältnissen 2:3 und 1:2. Die Pinterest-Nutzer klicken beide Verhältnisse etwa gleich gut.

Bei den Pingrössen ist die Empfehlung von Pinterest Deutschland neu 1000 Pixel mal 1500 Pixel. Da die Handys immer besser Auflösung haben. Falls du noch Pins in einer schlechteren Auflösung hast, macht das gar nichts. Solange sie gut gepinnt werden, spielt die Auflösung aktuell noch keine Rolle. Wenn du aber den Nutzer von morgen ansprechen möchtest, würde ich ab jetzt die Pins vergrössern.

 

Tipp 2: Je mehr eigene Inhalte du pinnst, desto mehr Reichweite auf der eigenen Webseite.

Eine der meist gestellten Fragen ist die: „Wie viele eigene Inhalte soll ich pinnen? Liebe Iris, kannst du mir da einen Tipp geben.“

Pinterest sagt ganz klar: „Je mehr eigene Inhalte du pinnst desto mehr Klicks auf der eigenen Webseite.“ Sprich 80% eigene Inhalte und 20% fremde Inhalte.

Wenn du aber auf Pinterest wachsen möchtest, dann empfehle ich dir ganz klar: 20% eigene Inhalte und 80% fremde Inhalte. Wenn ich einen Account übernehme, dann pinne ich anfangs 100% fremde Inhalte, um dem Account einen Schwung zu verleihen und sichtbarer zu werden. Erst danach werden Schritt für Schritt eigene Inhalte eingearbeitet.

 

Tipp 3 der Pinterest Update 2020: Pins so optimieren, dass sie geklickt werden.

Pinterest Updates 2020 Pinterest Marketing
Pinn mich!

Wenn du mehr Webseiten-Besucher auf deine wundervollen Inhalte und Produkte haben möchtest, dann solltest du deine Pins auch dazu optimieren. Für einen Blogpost bastle ich mindestens 3 Grafiken.

Besser sind aber 10 verschiedene. Denn Pinterest funktioniert super zum Austesten. Normalerweise werden nicht alle 10 Pins auf Pinterest abgehen. Aber je mehr Pins du bastelst, desto mehr Chance hast du, dass einer der Pins auf Pinterest viral wird.

Wenn du mehrere Pins pro Post hast, kannst du mit Hilfe der Pinterest Analytics herausfinden, welche gut geklickt werden. Somit weisst du, wie du deine Pins optimieren sollst.

Einer der wichtigsten Tipps ist es: Text auf deine Pins zu machen, die zum Klicken anregen. Merke dir bitte folgendes: Inspirierende Bilder ohne Text werden gerne gemerkt und Bilder mit Text werden gerne geklickt. Achte darauf einen kurzen knackigen Text zu formulieren, der zum Klicken anregt. Das tolle an Bildern mit Text ist, wenn der Blogpost gut war, wird der Pin auch sehr gerne gemerkt und du hast eine Win-Win-Situation.

 

Tipp 4: Hashtag nutzen ist ein Pinterest Update 2020 |18.

Pinterest Updates 2020 Pinterest Marketing
Mich kann man teilen

Sie sind da – die Hashtags auf Pinterest. Und ich feiere sie voll. Doch sie funktionieren nicht gleich wie auf Instagram, denn die Hashtags dürfen aktuell nicht zu spezifisch sein. Wenn du Gartenbloggerin bist, dann funktionieren Hashtags wie #Garten #Blumen #Gartengestaltung #deine eigene Marke. Mein Tipp ist es nicht zu viele Hashtags zu verwenden. Ich persönlich verwende 4 Hashtags pro Post.

Der ultimative Hack ist es, wenn du dir von Instagram Bilder auf Pinterest merkst, dann sind die Hashtags auf Pinterest anklickbar. Pinterest Deutschland hat an dem Pinterest Creator Workshop in Köln empfohlen: Unbedingt seine wertvollen Inhalte von Instagram auf Pinterest zu merken. Falls du dich fragst wie das geht und ob du da noch was optimieren kann, dann würde ich dir mein Pinterest Marketing Kickstart Challenge (3 teiligen Workshop) ans Herzen legen.

 

Hier kommst du zum 3 teiligen Workshop: https://iriswinkenbach.de/kostenloser-pinterest-workshop/.

 

5: Nische und Mehrwert beachten.

Beim Pinterest Creator Workshop gab es auch einen Experten-Talk mit der lieben Caroline Preuss von den beiden Webseiten carolinepreuss.de und carodiy.de. Sie war eine der ersten, die Pinterest in Deutschland professionell genutzt hat. Einer ihre Rekorde sind 250‘000 Webseitenbesucher im Monat Dezember 2017.

Caroline ist mein kleines Vorbild was Pinterest angeht. Diese junge Business-Dame ist gefühlt innerhalb eines Jahres dank Pinterest explodiert. Caro hat sich auf die Nische pinke Do-it-Yourself- Anleitungen spezialisiert. Sie sagt ganz klar, pinnt und erstellt eure wertvollen Inhalte für eine Zielgruppe und bleibt eurer Nische treu. Auf einem Pinterestaccount zum Thema Essen haben allgemeine Beauty Tipps und Hochzeits-Boards nichts verloren. Denn wenn du alle erreichen möchtest, erreichst du niemanden.

Das waren die 5 Tipps zum Thema Pinterest Update 2020 |18: Darauf solltest du achten. Vergiss nicht an meiner Pinterest Marketing Kickstart Challenge teilzunehmen. Hier kommst du zum 3 teiligen Workshop: https://iriswinkenbach.de/kostenloser-pinterest-workshop/.

Lebe deine Businessträume und die Pinterest Expertin Iris Winkenbach hilft dir dabei.

 

Merke mich auf Pinterest

Mehr zum Thema Pinterest

Eine tolle Community und jedem menge Mehrwert und Inspiration zum Thema Pinterest und online Selbstständigkeit findest du hier:

Online Business Class

Möchtest du mit Pinterest Marketing mehr Kunden gewinnen? Dann ist die Online Business Class genau das richtige für dich. Lerne, wie du deine Angebote mit der Online Business Class in 8 Wochen vermarktest und verkaufst.

Melde dich unverbindlich für die Warteliste an. Sichere dir die Gelegenheit auf 10% Rabatt und exklusive Boni.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.